Sprache wählen

Willkommen

Auf den folgenden Seiten können Sie mehr über unser Institut und die damit verbundenen Forschungsprojekte erfahren!

Willibald Gebhardt Institut,e.V.

Büro Münster:                                                           Büro Essen:

Horstmarer Landweg 62b                                         Uwe Wick, M.A.
D-48149 Münster                                                      Gladbeckerstr. 182
                                                                                 D-45141 Essen

Tel.: +49 251 833 4854                                            Tel.: +49 0201 183 6904
Fax: +49 251 833 2399

E-Mail:  Zum Kontaktformular

 

Partner des Instituts:

Olympic Studies Centre of the IOC

International Council of Sport Science and Physical Education

European Commission, Sport Unit, Brüssel

European Non-governmental Sports Organisation

European Physical Education Association

European Fairplay Movement

Oficiální stránky Českého olympijského výboru

Olympic Studies Programme University of Canterbury School of Sciences and Physical Education

Centre for Olympic Studies Beijing Sport University Contact

Centre d’Estudis Olímpics i de l’Esport, Olympic Studies Centre, International Chair in Olympism

Centre for Olympic Studies & Research (COS&R)

TNO Innovation for Life

Bundesinstitut für Sportwissenschaft

Deutscher Olympischer Sportbund

Deutsche Olympische Akademie

Deutsche Sportjugend

Landessportbund NRW

Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes NRW

Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW

Ministerium für Schule und Weiterbildung

Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen - LZG.NRW

Universität Duisburg-Essen, Institut für Sport und Bewegungswissenschaften

Europäische Akademie des Sports

Aktuelles

29.06.2016

CEREPS Inaugural Meeting

Luxembourg / Münster, 28.06.2016

Im Herbst 2015 wurde auf Initiative von WGI, der WWU (AB European Studies am IfS) und der neuen Universität Luxembourg (Arbeitsberich Research Unit of Education, Culture, Cognition and Society) ein europäischer Forschungsrat CEREPS (Conseil europee´n  des recherches en l éducation physique et sportive) zur Förderung der grenzüberschreitenden Forschung auf dem Gebiet des Schul- und Jugendsports gegründet. Ausgewählte Vertreter und Vertreterinnen von außeruniversitären und universitären Forschungseinrichtungen aus 15 EU-Ländern treffen sich vom 29.06. bis 01.07.2016 in Luxembourg, um zukünftg ihre gemeinsamen Forschungsinteressen auch verbandsübergreifend (AIESEP, ENGSO, FIEP, EUPEA u.a.) zu koordinieren und entsprechende Forschungsprojekte zu aktuellen Herausforderungen im Schulsport in Europa durchzuführen.