Sprache wählen

Aktuelles

10.12.2018

Schulprojekt des WGI im Offenen Ganztag

Im November startete das WGI-Projekt zur Qualifizierung von MItarbeiterinnen und MItarbeitern an Offenen Ganztagsschulen im Auftrag der Caritas.

Das Willibald Gebhardt Institut führt von November 2018 bis Mai 2019 im Auftrag der Caritas Fortbildungen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Offenen Ganztagsschulen durch. Prof. Dr. Nils Neuber und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben dazu eine fünftägige Fortbildung konzipiert. Geleitet wird die Fortbildung von Kathrin Aschebrock und Katharina Ludwig.

An den fünf aufeinander aufbauenden Fortbildungstagen werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Offenen Ganztagsschulen darin fortgebildete, die Selbstregulation von Schülerinnen und Schülern durch Bewegung, Spiel und Sport zu fördern. Denn bei Lernschwierigkeiten und/oder Aufmerksamkeitsdefiziten von Kindern basieren diese nicht selten auf einer mangelnden Selbstregulation, so dass durch deren Verbesserung Schülerinnen und Schüler individuell gefördert werden können.