Band 13

Roland Naul / Arnd Krüger / Werner Schmidt (Hrsg)

Kulturen des Jugendsports

Bildung, Erziehung und Gesundheit

ISBN: 978-3-89899-310-4

Aachen Meyer & Meyer Verlag 2009

 

In Teil I thematisiert A. Krüger die olympische Erziehung im Spätwerk Coubertins, fragen R. Naul und R. Geßmann nach Zielen und Zielgruppen der Olympischen Erziehung.

In Teil II beschreiben W.-D. Brettschneider, D. Hoffmann, R. Naul und A. Steinzen lokale Präventonsporjekte zur Gesundheitsförderung vor dem Hintergrund aktueller Diskussionen bewegungsarmer Lebensstile von Kindern und Jugendlichen in Euorpa. D. Hoffmann und R. Naul stellen die Ergebnisse einer Pilotstudie zum grenzüberschreitenden WGI-Forsdchungsprojekt "Gesunde Kinder in gesunden Kommunen" vor.

In Teil III zeigt R. Naul die historischen Grundlagen des Schulsports in Europa auf und präsentieren S. Geis, D. Hoffmann, R. Naul und U. Wick die Ergebnisse der Essener Pilotstudie zum aktuellen WGI-Forschungsprojekt "Evaluation der Bewegungs-, Spiel und Sportangebote an offenen Ganztagssgrundschulen in NRW".

In Teil IV befasst sich W. Schmidt mit Kindheit und Sport im Ruhrgebiet. U. Wick thematisiert die Idenfitätsstiftung durch Sport im Ruhrgebiet und beschreibt die historische Etnwicklung dieser besonderen Sportregion.

Im abschließenden Teil V beschäftigen sich A. Höfer und U. Wick mit der Person Willibald Gebhardts und seines Wirkens aus Sicht der deutschen Sportwissenschaft. Rückblickend auf die Entwicklung des WGI beschreibt R. Naul im Zeitraffer kurz die zahlreichen Projekte und Studien des Instituts.